St. Galler Kyokushin Open Bericht

Das St. Galler Kyokushin Open 2016 fand am 17. Dezember, mit der Teilnahme von 37 Karateka’s aus 17 verschiedenen Dojo’s aus der Schweiz und Deutschland, statt. Der Wettkampf unterteilte sich in drei verschiedene Kategorien; Junioren (u20), Novizen (ü20) und Erwachsene (ü20).

Vom Dojo Trimmis nahmen Sempai Svenja Zimmermann (1. Dan) und Géraldine Danuser (1. Kyu) in der Kategorie Novizen Damen -65kg teil. Beide Kämpferinnen gewannen ihren ersten Kampf und standen sich damit im Finale gegenüber. Sempai Svenja obsiegte im harten, fairen Finalkampf durch zwei waza-ari.

Mit Kampfgeist und grossartiger Unterstützung durch ihre Coaches, Trainer und des ganzen Dojo’s, bringen sie damit stolz den 1. und 2. Platz nach Hause.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.